Programm 2017

Donnerstag 20. April 2017

(Vorabendveranstaltung)

18.00– 22.00 Uhr            Willkommen in Erfurt!

Erleben Sie den diesjährigen Veranstaltungsort in lockerer Atmosphäre.                Netzwerken Sie bei einem Imbiss und Getränken im Zentrum Erfurts.

Veranstaltungsort:

18:00 Uhr Treffen auf dem Erfurter Domplatz anschließend Stadtführung und Get-together

 

Freitag 21. April 2017

(Konferenz)

8.15 – 8.45 Uhr               

Eintreffen und Registrierung der Teilnehmer an der Fachhochschule Erfurt

(Altonaer Straße 25 Haus 8 „AudiMax“)

Besuch der begleitenden Fachausstellung

8.45 – 9.00 Uhr

Begrüßung und Eröffnung der 8. Mitteldeutschen Studentenkonferenz Logistik

 

9.00 – 9.30 Uhr

Keynote Impulsvortrag

Dr. -Ing. Michael Militzer  (Vorsitzender automotive thüringen e.V.)

Wie wird E-Mobilität die Logistik verändern?

Konversion, Translation der Wirtschaft, Veränderung der Automobilindustrie durch E-Mobilität  und deren Wirkung auf die Logistik

9.30 – 10.30Uhr

Wettbewerbskategorie „Logistik“

 

10.30 – 11.00 Uhr

Kaffeepause und Besuch der begleitenden Fachausstellung

 

11.00 – 12.00 Uhr

Wettbewerbskategorie „SCM“

 

12.00 – 13.00Uhr

Mittagspause und Besuch der begleitenden Fachausstellung

 

13.00 – 14.00Uhr

Wettbewerbskategorie „Verkehr“

 

14.00 – 15.00 Uhr

Besuch der begleitenden Fachausstellung

 

15.00 Uhr

Abfahrt der Busse zu den Outdoor Sequenzen

 

15.30 – 18.00 Uhr

Outdoor Sequenzen A&B

 

Outdoor-Sequenz A:

KNV Logistik GmbH

Im Norden Erfurts hat die KNV Logistik auf einer Fläche von 315.000 m² innerhalb von 20 Monaten neues Logistikzentrum errichtet: Mit einer Investitionssumme von über 150 Millionen Euro ist hier eine der größten, modernsten und leistungsfähigsten Medienlogistik-Anlagen Europas entstanden, mit rund 1.000 Mitarbeitern. Neben der Unternehmenszentrale in Stuttgart ist KNV Logistik in Erfurt der wichtigste Standort der Unternehmensgruppe. Von hier aus wird ein Fünftel der Ware für den deutschsprachigen Buchmarkt geliefert.

 

Outdoor-Sequenz B:

MDC Power GmbH

Über 5 Millionen Motoren in mehr als 10 Jahren und über 1.100 Beschäftigte im thüringischen Kölleda – das ist MDC Power: ein Unternehmen der Daimler AG mit Sitz in Kölleda. Jeder zweite Mercedes-Benz-Motor wird von der MDC Power GmbH in Kölleda gebaut. In Deutschlands „Bester Fabrik“ werden innovative 4-Zylinder-Aggregate gebaut, die mit Effizienz und Dynamik überzeugen. Seit 2003 produzieren wir mit moderner Fertigungs- und Produktionstechnologie und qualifizierten Mitarbeitern exzellente Diesel- und Benzin-Motoren für nahezu alle Mercedes-Benz Pkw- und Transporter-Baureihen – von A- bis S-Klasse, von Mercedes-AMG bis Sprinter, von 95 bis 360 PS. Wir beliefern über 20 Fahrzeugwerke auf fünf Kontinenten und stehen damit weltweit für höchste Produktqualität und vorbildliche Produktionsflexibilität.

 

18.00 Uhr

Transfer zur Abendveranstaltung (Direkt von den Outdoor Sequenzen)

(Abendveranstaltung)

18.30 – 24.00 Uhr

Abendveranstaltung mit Sektempfang, Preisverleihung anschl. After Conference Party

Veranstaltungsort: redcoon Logistics GmbH, Bei den Froschäckern, 99098 Erfurt